Skip to content

Sanfte Massage der Bauchorgane durch Zwerchfell-Atmung

Fördert Verdauung, energetisiert und reduziert Stress.

Stelle dir das Zwerchfell wie einen sanften Kolben vor, der sich beim Einatmen etwas nach unten ausdehnt.
Beim Ausatmen kommt das Zwerchfell wieder komplett in seine Ruhestellung zurück und entspannt sich vollkommen.
Mache auf diese Weise rund 5 bis 10 Atemzüge.
Entscheide selbst über Länge und Anzahl der Atemzüge.
Auch hier soll der Wohlfühlbereich nicht überschritten werden.
Bei dieser Übung kann es passieren, dass du schon nach kurzer Zeit das Bedürfnis verspürst, auf Toilette zu gehen.

Hilfreich ist auch folgende Vorstellung:

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt.

Wenn Sie weiterlesen möchten, dann gehen Sie bitte oben rechts auf GO Online. Dort können Sie sich sofort entweder anmelden oder neu registrieren.

Vielen Dank!

×

Online-Login