GO Online
 
 Symptom-Suche     
  Symptom eingeben und in der Liste unten dann anklicken (Kleinbuchstaben genügen)
Seien Sie bei der Suche erfinderisch: z.B. für "Halsschmerzen"
einfach erstmal nur "Hals". Oder für "Tinnitus" auch "Ohrensausen"
oder "Ohrgeräusche". Oder für "Menses" auch "Menstruation" oder "Regel" oder für Abdomen auch Bauch, Oberbauch usw.
 
Wenn Sie noch nicht angemeldet sind (siehe oben GO Online), stehen zum Testen nur Symptome mit dem Anfangsbuchstaben a zur Verfügung.
 
Wie geht man vor? Zum Beispiel so:
Jemand fragt: Ich finde nichts über "Kalk-Schulter".
Antwort: Hm, nichts finden?
Beim Suchen muss man etwas erfinderisch sein.
Wenn man ein spezielles Symptom nicht findet, versucht man es mit einem allgemeineren Begriff,
also statt Kalk-Schulter mal "Entzündung" probieren. Oder "Schulter".
 
Fazit: gegen Entzündungen allgemein helfen:
Fernpunkte zur Beruhigung der Entzündung, auch für die Schulter geeignet:
MP6, M41, M36 (sehr gut gegen Entzündung im Körper),
M38 (wichtiger Fernpunkt für die Schulter!), Di4 (sehr gute Wirkung)
 
Oder sehr wirksam auf dem Arm Di11 (!) und DE11 sowie Dü6 und Dü9,
dann auch Pe7(KS7)
 
Regionalpunkte: G21, Dü11, DE13, DE14, DE15, Dü10, Dü14
(evtl, falls Schmerzen sehr groß sind, kann auch die andere Schulter behandelt werden)
 
Es sind also viele Punkte geeignet. Welche Punkte am besten sind, hängt auch von weiteren Symptomen ab, die man erfragen kann.
Dann liest man kurz die Bedeutung der Punkte durch und entscheidet sich für die zutreffendsten. Falls man sich nicht gleich entscheiden kann, probiert man an mehreren Tagen mal den einen oder anderen Punkt aus, um zu sehen, welcher am wirkungsvollsten ist.
(Fortgeschrittene können bei komplexen Beschwerden dann natürlich auch noch TCM-Syndrome erforschen und behandeln. Siehe unter TCM.)
 
Also, alle entzündungshemmenden Punkte sind geeignet.
Sehr gut ist es, wenn man 1 - 4 Fernpunkte kombiniert mit 1 - 4 Regionalpunkten.
Okay? Also viel Erfolg!