Nieren-Yang-Mangel

1. Nennen Sie die Symptome bei Nieren-Yang-Mangel!

Nicht genug Wärme: Kältegefühl in Kreuz und Beinen, Abneigung gegen Kälte
Nicht genug Kraft: Schwächegefühl in Kreuz und Beinen, Rückenschmerzen
Nicht genug Sexualenergie: Impotenz, Frigidität, Infertilität
Nicht genug Flüssigkeiten umwandeln: farbloser, reichlicher Harn
Nicht genug Energie: apathisch, träge, wenig Unternehmungslust, wenig Willenskraft
Häufig mit Milz-Yang-Mangel verbunden, daher auch lose Stühle

2. Wie sieht die Zunge bei Nieren -Yang - Mangel?

blaß, geschwollen, naß (ähnlich wie bei Milz-Qi-Mangel, weil auch hier Flüssigkeiten nicht mehr ausreichend bewegt werden), nicht von Milz-Yang-Mangel zu unterscheiden, evtl. Belag weiß, bei langer Nieren-Yang-Schwäche ist der Zungengrund purpurfarben.

3. Welche Pulsqualitäten herrschen bei Nieren-Yang-Mangel vor?

schwach =
   kraftlos, wie ein Faden, dünn
   nur bei starkem Druck schwach spürbar
   tief =
   nur in der Tiefe spürbar
   langsam

4. Welche Punkte werden bei Nieren-Yin-Mangel behandelt?

   · N3 stärkt Niere
   · N7 stärkt speziell Nieren-Yang
   · KG4 Moxa angebracht, stärkt Ursprungs-Qi und Nieren-Yang), KG6 (Moxa, stärkt Nieren-Yang
   · LG4 Meisterpunkt der Feuer-Niere, stärkt Leber, mehrt Blut, kräftigt Niere
   · B23 Zustimmungspunkt Niere stärkt Essenz), B52 (stärkt Willenskraft

5. Wo liegen die Punkte?

(Drücken Sie die Punkte leicht sich selbst / sich gegenseitig oder markieren Sie die Punkte auf einer selbst angefertigten Skizze/ einem Modell)

Wenn Sie auf die einzelnen Punkte klicken, kommen Sie zu den ausführlichen Beschreibungen und den Grafiken. 
Zugang auch über das oben stehende Menü („Punkte“).

Die Zahlen bedeuten Stichtiefe in mm, M=Moxibustion möglich.

Bitte abtasten oder zeichnen:

N3 Bachanfang taixi
Zwischen Innenknöchel und Achillessehne, Mitte in Vertiefung, 3 Uhr-Zeiger-Richtung (5-10) M
N7 Wieder gut strömen fuliu
2 cun über N3, dicht vor der Achillessehne (5-10) M
KG4 Das erste der Passtore guanyuan
4 Finger unter Nabel (5-20) M
KG6 Meer des Qi qihai
2 Finger unter Nabel (5-20) M
LG4 Pforte des Lebensloses mingmen
Unter dem 2. LWK – Dornfortsatz (5-10) M
B23 Einflußpunkt zu den Nieren shenshu
2 Fingerbreit neben Mittellinie, unter 2. LWK (Beckenrand= 4. LWK) (5-30) M
B52 Sitz des Willens zhishi
4 Fingerbreit neben Mittellinie, 1,5 cun neben B23, unter 2. LWK (Beckenrand = 4. LWK) (5-20) M