GO Online
 
Wasserüberschuss
  1. Durch welche Symptome ist Wasserüberschuß zu erkennen?
2. Wie sieht die Zunge bei Wasserüberschuß aus?
3. Welche Pulsqualitäten herrschen bei Wasserüberschuß vor?
4. Welche Punkte werden bei Wasserüberschuß behandelt?
5. Wo liegen die Punkte?
Zu den Mustern    Weiter
 
1. Durch welche Symptome ist Wasserüberschuß zu erkennen?
   · Ödeme in Beinen, Knöcheln
   · Kreuzschmerzen, Kältegefühle im Rücken, in den Beinen
   · Spannung im Bauchraum
   · spärlicher, klarer Harn
   · evtl. mit Herzbeteiligung: Palpitationen, Dyspnoe, kalte Hände
   · evtl. mit Lungenbeteiligung: Husten, Asthma, Belastungsdyspnoe, Sputum (Schleim-Flüssigkeiten)

Zuviel rohe und kalte Nahrungsmittel, zu viel Nässe angesammelt, schwache Konstitution

2. Wie sieht die Zunge bei Wasserüberschuß?
   blaß, geschwollen, weißer Belag

3. Welche Pulsqualitäten herrschen bei Wasserüberschuß vor?
   tief und schwächlich, langsam

4. Welche Punkte werden bei Wasserüberschß behandelt?
· MP9 (der wichtigste Punkt für das Auflösen von Ödemen in Beinen und Knöcheln, Wasserpunkt)
· MP6 (beseitigt auch Nässe im Unteren Erwärmer, Meisterpunkt für Becken und Unterbauch)
· M28 ("Weg des Wassers", löst Nässe auf, heilt Harnverhalten)

· B20 (stärkt Milz-Yang, Milz-Zust.Punkt, mit Moxa, löst Nässe auf )
· B22 (löst Nässe im Unteren Erwärmer auf, Zust. Punkt für den DE, entfacht Dynamik des Qi)
· B23 (Zust.Punkt Niere, stärkt Niere, stärkt Essenz, stärkt Rücken)

· N7 (stärkt Nieren-Yang, bei Atemproblemen wichtig)
· LG4 (Meisterpunkt der Feuer-Niere, stärkt Nieren-Yang, wichtig bei Harnproblemen, wandelt Wasser um)
· Lu7 (löst Ödeme auf, stärkt Lunge, senkt Lungen-Qi ab)

Bei Herzbeteiligung:
· LG14 (Bei Herzbeteiligung, wenn Wasser zum Herzen überfließt, stärkt Herz-Yang, verbindet mit allen Yang-Leitbahnen)
· B15 (Bei Herzbeteiligung, wenn Wasser zum Herzen überfließt, Zust.P Herz, stärkt Herz-Yang, mit Moxa)

Bei Lungenbeteiligung:
· LG12 (Bei Lungenbeteiligung, wenn Wasser zur Lunge überfließt)
· B13 ( " " , Zust-Punkt Lunge, reguliert Wasserwege)

5. Wo liegen die Punkte?
(Drücken Sie die Punkte leicht sich selbst / sich gegenseitig oder markieren Sie die Punkte auf einer selbst angefertigten Skizze/ einem Modell)

Wenn Sie auf die einzelnen Punkte klicken, kommen Sie zu den ausführlichen Beschreibungen und den Grafiken.
Zugang auch über das oben stehende Menü ("Punkte").

Die Zahlen bedeuten Stichtiefe in mm, M=Moxibustion möglich.

Bitte abtasten oder zeichnen:

MP6 Die Verbindung der drei Yin sanyinjiao
3 cun (4 Querfinger) über Innenknöchel, dicht hinter dem Schienbein (5-6) M
MP9 Quelle am Yin?Hügel yinlingquan
unterhalb des Knies innen in Vertiefung hinter Schienbein (10-20) M
M28 Weg des Wassers shuidao
2 cun seitlich Mittellinie, 3 cun unter Bauchnabel (5-20) M
B13 Einflusspunkt zur Lunge feishu
2 Fingerbreit neben Mittellinie, unter 3. Brustwirbeldornfortsatz (5-10) M
B15 Einflusspunkt zum Herz xinshu
2 Fingerbreit neben Mittellinie, unter 5. Brustwirbeldornfortsatz (5-10) M
B20 Einflusspunkt zur Mitte pishu
2 Fingerbreit neben Mittellinie, unter 11. Brustwirbeldornfortsatz (5-10) M
B22 Einflusspunkt zum DE sanjiaosho
2 Finger neben Mittellinie, unter 1. LWK (Beckenrand = 4. LWK) (5-30) M
B23 Einflusspunkt zu den Nieren shenshu
2 Fingerbreit neben Mittellinie, unter 2. LWK (Beckenrand= 4. LWK) (5-30) M
N7 Wieder gut strömen fuliu
2 cun über N3, dicht vor der Achillessehne (5-10) M
Lu7 Fehlende Ordnung lieque
beide Daumen verschränken, Zeigefingerspitze auf Arm anlegen, er zeigt auf Lu7 (3-10) M
LG4 Pforte des Lebensloses mingmen
Unter dem 2. LWK - Dornfortsatz, schräg aufwärts (5-10) M s
LG12 Die Säule der Person shenzhu
Unter dem 3. BWK - Dornfortsatz, schräg aufwärts (5-10) M s
LG14 Punkt aller Strapazen dazhai, bailao
Unter dem 7. Halswirbel - Dornfortsatz, senkrecht (C7) (5-10) M