GO Online
 
Akupunktur Nieren-Leitbahn Akupunkturpunkte Niere
1. Links unten auf einen Körperbereich klicken. 2. Rechts daneben (in der Vergrößerung) auf einen Punkt klicken. Rechts davon finden Sie dann alle Informationen zur Lage, den Wirkungen westlich und östlich (TCM), Psychologie usw. (1 cun = 1 Daumenbreite, 5 Fingerbreit = 3 cun)
Leitbahn wählen:neu:    Kopf vorn   Kopf Seite   Zurück     Person speichern    
Niere  Leber  Milz  Herz  Lunge  DE  Perikard  Gallenblase  Dünndarm  Dickdarm  Magen  Blase  KG  LG     
 
Yuanpunkt Nieren Yuanpunkt Nieren-Leitbahn
Yuan  Alarm   Akut   Zust  Luo  Meister He  Ton/Sed
 
Holz    Feuer   Erde   Metall   Wasser
 
Brunnen   Quelle  Bach  Fluss  Meer
1 cun = 1 Daumenbreite, 2 cun = 3 Fingerbreiten, 3 cun = 3 Fingerbreiten + 1 Daumenbreite usw.
 
Allgemeine Diagnose und Therapie am Beispiel Leber-Meridian (zum Lernen und Anwenden)
   PunktePunkte     AllgemeinAllgemein   Finger  Help
Harmonisierende Yuan-Punkte
beleben oder beruhigen
 
N3 Bachanfang
Zwischen Innenknöchel und Achillessehne, Mitte in Vertiefung, 3 Uhr-Zeiger-Richtung
 
Stärkt Nieren, Essenz, Knochen, Mark, wärmt Füße, hilft bei Ängsten, Erschöpfung, Schlaflosigkeit, Schlafsucht, Zahnschmerzen, Impotenz, Regelstörungen, Rheuma.
 
Alarmpunkte
sind bei leichtem Druck empfindlich oder schmerzhaft.
 
G25 Tor der Hauptstadt
neben Le13, außen
 
bei Nierenbeschwerden, stärkt Niere, reguliert Darm.
 
Akutpunkte
haben direkte Verbindungen zu einzelnen Organen oder Körperbereichen. Sie helfen deshalb bei akuten Beschwerden einzelner Organe (Herz, Galle, Magen, Darm usw.),
 
N5 Wasserquelle
1 cun unter N3
 
Hilft bei Regelbeschwerden, Krämpfen
 
Zustimmungspunkte
beeinflussen die korresponiderenden Organe positiv. Bei Störungen sind sie wie Alarmpunkte druckschmerzhaft. Sie aktivieren Energie und Blut und wirken gesundheitsfördernd auf die Organe.
 
B23 Einflußpunkt zu den Nieren
unter 2. LWK
 
0ft zusammen behandelt mit Alarmpunkt G25
 
Luo-Punkte
Luo-Punkte verbessern die Wirkung der Yuan-Punkte. Sie werden in der Praxis häufig verwendet.
 
B58 Das zurückweichende Yang
Außenrand des Wadenmuskels
 
Der Nieren-Meridian wird gestärkt
 
Meisterpunkte
sind besonders wirksame Konzentrationsstellen des Qi.
 
Einen spezieller Meisterpunkt für die Nieren gibt es nicht.
 

He-Punkte sind Vereinigungspunkte zwischen Körperinnen und -außen. An diesen Punkten sammelt sich die Energie wie zu einem Meer. Eine kraftvolle Energie geht von dort direkt nach innen zum jeweiligen Organ.
 
N10 Tal des Yin
Stärkt die Niere
 
 
Tonisierung/Sedierung
Tonisierungspunkte werden verwendet bei Energieleere / Schwäche / Unterfunktion der Organe und seines Meridians, Sedierungspunkte bei Energiefülle oder Überfunktion eines Organs und seines Meridians. Im ersten Fall wird Energie konzentriert. Im zweiten Fall wird Energie ausgeleitet.
 
N7 / N1, N2
N7 konzentriert Nierenenergie, über N1 und N2 kann Nieren-Energie ausgeleitet werden.
 
Zu den speziellen Punkten findet sich eine ausführliche Darstellung unter Menpunkt "Wissen" und dort unter "Speziell".
Wählen Sie den Körperbereich durch einen Klick links auf ein Körperteil (hier Bein oder Körper) und klicken Sie dann im rechten vergrößerten Bild auf einen gewünschten Punkt.