GO Online
 
Symptom wählen:
 
Neurodermitis
  Bei Neurodermitis kann sich die Haut nicht so gut gegen Bakterien schützen. Sie ist weniger feucht, stellenweise entzündet, gerötet, juckend, bekommt teilweise Pusteln oder Knötchen. Sie ist besonders unter Kleinkindern verbreitet. Auslöser können Allergene sein, psychische Probleme oder ungesunde Nahrungsmittel. Auch hier ist es vor allem das Immunsystem, das es zu stärken gilt. Glutathion steht dabei an erster Stelle, weil es das Immunsystem am nachhaltigsten stärkt.
 
Behandlungsmöglichkeiten