GO Online
 
Symptom wählen:
 
Grauer Star
  Bei grauem Star nimmt das Sehvermögen ständig ab. Es entsteht eine graue Färbung hinter der Pupille. Dinge werden nicht mehr klar, sondern verschwommen gesehen. Auch die Blendungsempfindlichkeit steigt. Um Lichtquellen sieht man Lichthöfe. Und Doppelbilder entstehen, zum Beispiel wenn man abends helle Sterne betrachtet. Die Fähigkeit räumlich zu sehen nimmt ab. Ursachen können sein Diabetes, Rauchen, Cortison, Drogen , UV-Strahlung sind einge der Ursachen dafür. Heutzutage werden die Augenlinsen operativ durch künstliche Linsen ersetzt. Es ist eine der häufigsten chirurgischen Eingriffe.
 
Es gibt eine Reihe von empfehlenswerten Augenübungen, welche die Augenmuskeln stärken (siehe unten).
 
Eine Augentrübung aufzuhalten oder zu reduzieren, dafür können auch Methoden eingesetzt werden, bei denen die der Blutfluss verbessert wird und Schlacken ausgeleitet werden. Folgende Punkte und Patches werden hierfür empfohlen:
 
Behandlungsmöglichkeiten