GO Online
 
Neu           Leitbahnen als Ganzes stärken (Meridian-Therapie)            Neu
 
Heilende Bewegungen, Körperpunkte, Atem-Techniken und Einstellungsänderungen
   
 
 
 
 
 
Mitte und Kraft fühlen durch die Milz - Energie - Leitbahn
 
Welche Aufgaben hat die Milz-Energie-Leitbahn?
 
Körperliche Aufgaben der Milz-Energie sind folgende
  • Transport der Körperflüssigkeiten, Körper feucht halten
  • Qi steigt nach oben und hält Organe in ihrer normalen Position
  • versorgt Gewebe, Muskeln, Organe mit Nahrungsenergie und Blut, stärkt das Bindegewebe
  • kontrolliert Blut, sorgt dafür, dass das Blut in den Gefäßen bleibt
  • sorgt für gesunden Appetit, weder Heißhunger noch Appetitlosigkeit
  • sorgt für rote, glänzende Lippen
  • Pankreas wird zur Milzfunktion dazugerechnet (nach westlicher Erkenntnis produziert sie Verdauungssäfte sowie das
        Hormon Insulin)
  •  
    Typische Beschwerden sind folgende:
     
  • Schwächegefühle, Schweregefühle, Kraftlosigkeit besonders in Beinen und Armen, Müdigkeit, Mattigkeit,
  • Verdauungsprobleme. Nässe beeinträchtigt die Milz sowie übermäßiges Denken oder Grübeln.
  • Eine gekrümmte Körperhaltung, Verspannungen und Schmerzen im Oberbauch lassen an die Milzenergie denken.
  • Eine schwere Zunge, unregelmäßige Menstruation, Aufstoßen, Schluckauf sind weitere Symptome.
  • Die fleischliche Körperproportion kann ins Ungleichgewicht geraten. Ungenügende Fettverbrennung, daher Fettpolster
        und Übergewicht, aber auch schlank bis mager.
  • Unverträglichkeit von kalten Speisen und Getränken, wenig Hunger, schlechter Geschmackssin sind möglich.
  • Die Flüssigkeitsverteilung im Körper stimmt nicht mehr, dicke Füße, Krampfadern, geschwollene Augenlider. Verschiedenste, schwer faßbare Erkrankungen, Ekzeme, Durchfall, Erschöpfung, Hautveränderungen,
        hormonelle Störungen.
  •  
    Überaktivität, ständiges Kümmern, sorgenvoll, von fixen Ideen besessen, manipulierend, gern viel essen, Allergien, Verstopfung, schwaches Bindegewebe, Zellulitis, Krampfadern, Beinödeme, Menstruationsunregelmäßigkeiten, Bänderrisse oder -zerrungen, Essen nur hineinstopfen, schwache Muskeln, fühlt sich wertlos, verunsichert, unwillkommen, ist eher teilnahmslos, ermüdet leicht, schlechtes Gedächtnis, Neigung zu blauen Flecken. Milzüberfunktion führt zu krankhafter Sorglosigkeit.
     
    Seelische Eigenschaften der Milz-Energie sind folgende:
     
    Zufriedenheit, Geborgenheit, innere Mitte fühlen, Standfestigkeit, Gelassenheit, Leichtigkeit, Vertrauen in die Natur, Spielfreude, Lebensfreude, Freude am eigenen Tun.
     
    Störungen der Milz-Energie ergeben folgendes Bild:
     
    Bei Störungen wird das Ego ständig durch äußere Einflüsse von anderen bestimmt, es besteht keine Gelassenheit, kein Vertrauen, ständiges Sorgen, Überbeschäftigung oder Lustlosigkeit, Bindungen sind zähe und lassen eigene Expansion nicht zu oder sie sind schwach und bedeutungslos keine subjektive Erfüllung erkennen, zu viel Zensur, eventuell aber auch zu lasch sein
     
    Das Pankreas - Empfinden betrifft die eigene Anerkennung, die Zufriedenheit mit der eigenen Leistung, der Ansporn, das Anerkennen der eigenen Leistung, das sich selbst loben und anerkennen, das für die Zukunft etwas erwirtschaften wollen, das eigene Gutheißen, das Schulterklopfen
     
    Störungen beim Pankreas-Prinzip sind folgende:
     
    Ersatzprinzipien sind zu viel Süßigkeiten, auf Anerkennung von außen bauen und über die eigene Anerkennung stellen, Heißhunger auf Süßes heißt Heißhunger nach Anerkennung, Sucht nach Anerkennung, nicht mehr die Freude am Tun an sich haben, Leben als Pflicht ansehen, nicht das Schöne des Weges, sondern nur das Ziel im Kopf haben, sich mehr fordern als anerkennen, aber auch Selbstgefälligkeit, Überheblichkeit
     
    Körperliche Stärkung bewirkt
     
    Transport der Nährstoffe und Flüssigkeiten dorthin, wo sie gebraucht werden und den Abtransport von allem, was verbraucht wurde, in die richtigen Bahnen.
    Nähren der Muskeln, sodass die körperliche Leistungsfähigkeit steigt.
    Bildung von Energie und neuem Blut.
     
    Seelische Stärkung bewirkt
     
    Angestrengtes, immer wiederkehrendes, grüblerisches Denken wird befreit. Das Denken wird klarer, zielstrebiger, lockerer.
    Man kann Probleme zu Ende denken, Lösungen finden und entspannt loslassen.
    Man kann besser in sich selbst ruhen und sich wohl in seiner Haut fühlen
    Man fühlt sich besser mit der Erde und der Natur verbunden.
     
    Wann ist die Milz – Leitbahn besonders gefragt?
     
    Wenn die Entspannung durch grüblerisches Denken gestört wird.
    Wenn Gedächtnis-, Konzentrations- und Lernstörungen vorliegen.
    Wenn der Stuhl weich ist.
    Wenn der Appetit eingeschränkt ist.
    Wenn man ständig müde und matt ist.
    Wenn man Schweregefühle in Kopf, Muskulatur oder in den Gliedern hat.
    Wenn die Zunge dicker als normal ist und Zahnabdrücke vorliegen.